Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bildinformationen anzeigen

VirtoWeb - Virtuelle Organisationsformen für wissensbasierte Biotechnologieprozesse

Die Vision von VirtoWeb ist, Kooperationen in der Branche eine deutlich verbesserte Interaktionsbasis zur Verfügung zu stellen. Dies ermöglicht ein zeitnahes Reagieren auf Marktchancen, die ohne eine zwischenbetriebliche Zusammenarbeit nur schlecht oder gar nicht zu ergreifen wären. Auf diese Weise soll insbesondere für klein- und mittelständische Unternehmen ein Beitrag zur Erhaltung und Verbesserung ihrer Wettbewerbsfähigkeit geleistet werden.

Im Rahmen von VirtoWeb wurde hierzu eine ausführliche Geschäfts- und Benutzerprozessanalyse durchgeführt, ein schlankes Konzept entwickelt und innovativ technisch umgesetzt. 

Begleitend wurden ausführliche Studien zur Zusammenarbeit  im Allgemeinen sowie zu kulturellen, branchenspezifischen und technischen Aspekten durchgeführt. 

Die Vorgehensweise und technische Lösung sind durch das Projekt hervorragend evaluiert und nicht nur in der betrachteten Branche, sondern in vielen mittelständischen Unternehmen oder kleinen und mittleren Verbünden einsetzbar. Sie bieten eine effiziente Collaborationsumgebung und Projektunterstützung. 

Projektförderer: BMBF
Projektlaufzeit: 09/2002 - 02/2005
Beteiligte Partner: Across Barriers (D), LabConsult (D), Siemens Business Services (D), Universität Paderborn (D) sowie das Parallelprojekt "inVirto" geleitet vom Forschungszentrum für B2B Management (EUROM, Ruhr-Universität Bochum)
Kontakt: C-LAB