Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bildinformationen anzeigen

Serv.biz - Business Transformation für hybride Wertschöpfungsnetzwerke

Das vom BMBF geförderte Forschungsprojekt Serv.biz beschäftigt sich mit „Business Transformation für hybride Wertschöpfungsnetzwerke“. Es werden die ökonomischen, organisatorischen und personalwirtschaftlichen Gesichtspunkte von Business Transformation Prozessen untersucht und praxisorientierte Konzepte zur Entwicklung und Gestaltung hybrider Wertschöpfungs­formen (Leistungen) erarbeitet. Hybride Leistungen sind definiert als Leistungsbündel, die aus einem Zusammenspiel von Produkten und Dienstleistungen bestehen. Viele Unternehmen verfolgten traditionell eher ein produktorientiertes Geschäft. Seit geraumer Zeit verändern sich jedoch Märkte dahingehend, dass die Bedeutung der Produkte als Leistungsgegenstand abnimmt. Wichtiger werden hingegen innovative Dienstleistungen, die ein Unternehmen zusätzlich zu den Produkten anbieten kann. Diese Veränderungen stellen für Unternehmen eine Herausforderung und zugleich Chance dar.

Vor diesem Hintergrund trägt Serv.biz zur Systematisierung der Anforderungen und Bewältigung von Herausforderungen bei, die durch die Verschmelzung von Produkten und Dienstleistungen zu hybriden Leistungsangeboten entstehen. Praxisgetrieben sollen die vielfältigen Anforderungen untersucht werden, die hybride Wertschöpfungsnetzwerke beinhalten. Dies umfasst zum Beispiel Aspekte der Collaboration in einem Wertschöpfungsnetzwerk. Den Anforderungen entsprechend sollen für ein verbessertes Innovationsmanagement bestehende Methoden der Portfolioentwicklung und des Kompetenzaufbaus angepasst oder neu konzeptioniert werden.

C-LAB betrachtet in diesem Projekt insbesondere den Aufbau technologiezentrierter strategischer Dienstleistungsportfolios und Wertschöpfungsnetzwerke.

Projektförderer: BMBF
Projektlaufzeit: 08/2006 - 07/2009
Beteiligte Partner: CADFEM GmbH, Fichtner Consulting & IT AG, Fraunhofer-Institut für Arbeitswissenschaft und Organisation (IAO), GSI mbH, Siemens AG, Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt (Lehrstuhl für Dienstleistungsmanagement), Universität Leipzig (Zentrum für Informations-, Wissens- und Dienstleistungsmanagment e.V.), Technischen Universität München (Lehrstuhl für Information, Organisation und Management)
Kontakt: Dr. Gernot Gräfe, C-LAB
Bernd Bienzeisler, Fraunhofer IAO, Projektleitung
Projekt-Homepage: http://www.servbiz.de