Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bildinformationen anzeigen

ROXY

Das Projekt ROXY (The Internet Live Initiative) zielte auf die Erstellung, Übertragung und Darstellung von interaktiver audio-visueller Information. 

Dazu wurden Werkzeuge realisiert, mit denen solche Dienste aufgebaut werden können und mit denen der Nutzer eigenproduzierte Beiträge "publizieren" kann. 

Außerdem wurden solche Dienste erprobt. Dabei geht es um die Kombination und Konvergenz verschiedener Medien zu Anwendungen wie Videokonferenzen, "Mediazine", e-Learning usw., mit dem Internet - speziell der Multicast-Technologie - als Basis. C-LAB hat hierzu unter anderem die "Quality-of-Services"-Technologie für die Übertragung solcher Anwendungen beigetragen.

Projektförderer: EU
Projektlaufzeit: 09/1998 - 11/2000
Beteiligte Partner: Siemens (D), Bertelsmann (D), Telia (S), Viewrope (S), UR (schwedisches Fernsehen) (S), Fraunhofer Gesellschaft (IGD) (D), CDT
Kontakt: Matthias Niemeyer, C-LAB
Ingemar Oja, ROXY Projectmanager