Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bildinformationen anzeigen

2008-05-29 | Proaktives Bandbreitenmanagement in heterogenen Content Distribution Netzwerken

Für die Auslieferung großer Daten an den Endkunden haben sich P2P-Speichersysteme bzw. Content Distribution Netzwerke (CDN) als sehr effektiv erwiesen. Hierbei stellt eine Menge von Knoten Speicherkapazität und Auslieferungsbandbreite zur Verfügung. Auf diesen Knoten wird eine Menge von Daten platziert, die den Endverbrauchern zum Herunterladen angeboten werden.

In der Realität unterliegen sowohl die bereitgestellten Bandbreiten als auch die  Speicherkapazitäten heterogenen Eigenschaften. Ferner variieren Anfragehäufigkeiten nach einzelnen Daten sowohl über einem längeren Zeitraum als auch innerhalb eines Tages.

Innerhalb dieser Arbeit werden verschiedene Techniken zur Replizierung und Replatzierung in heterogenen Umgebungen vorgestellt, um die Verfügbarkeit einzelner Dokumente gemäß ihrer Popularitätswerte sicherzustellen. Hierfür wurden existierende Ansätze der Zeitreihenanalysen zur Vorhersage von Popularitätswerten integriert.

Die entwickelten Algorithmen werden mittels eines Simulators sowohl für Langzeit- als auch Kurzzeitszenarien untersucht.

 

Autoren:Christoph Loeser, Siemens AG, C-LAB
Ausgabe:Vol. 7 (2008) No. 02
Seitenzahl:16

Link zum Report