Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bildinformationen anzeigen
|

Ehrenkolloquium C-LAB Beiratsvorsitzenden Dr. Sauer

Am Freitag, den 9. Februar 2007, wurde der Vorsitzende des wissenschaftlichen Beirats Dr. Anton Sauer mit einem Ehrenkolloquium verabschiedet.

Dr. Anton Sauer war seit 1990 Mitglied des wissenschaftlichen Beirates, dem er vom Januar 2000 bis zum Dezember 2006 vorstand. In der Zeit seiner Mitgliedschaft im Beirat und während seines Vorsitzes begleitete er das C-LAB erfolgreich durch eine nicht immer ruhige See. Insbesondere sind dabei zu nennen die verschiedenen Veränderungen auf der Seite des industrieseitigen Partners des C-LAB von der Nixdorf AG zur Siemens Nixdorf Informationssystem AG bis hin zur heutigen Siemens IT Solutions and Services GmbH & Co.OHG.

Der Vorstand des C-LAB dankte Herrn Dr. Sauer für die geleistete Unterstützung und wünschte ihm für seinen weiteren Lebensweg persönlich alles Gute.


Ehrenkolloquium

  • Saure Gurkenzeit für EDA Software? (Dr. Werner Rissiek, Leiter des EMC Technology Center der <link http: www.zuken.com>Zuken GmbH) (ca. 10 MB)
  • EDA: QuoVadis EMC (Werner John, Leiter der Abteilung <link http: www.pb.izm.fhg.de ase de index.html>Advanced System Engineering (Paderborn) des Fraunhofer-Institut für Zuverlässigkeit und Mikrointegration) (ca. 5 MB)
  • From CSCW over CWE to CE: The Evolution of Needs & Tools (Franz-Josef Stewing, Leiter Development Center, <link http: www.materna.de>Materna GmbH, Business Unit Information) (ca. 2,5 MB)
  • Intergration von IT Anwendungen - altes Thema. neue Wege? ( Dr. Gerd Kachel; Geschäftsführer der <link http: www.kachel.biz>kachel GmbH) (ca. 1 MB)
  • Einfach GENIAL - Katalog per Knopfdruck (Dr. Elke Radeke, Vorstandsvorsitzende der <link http: www.incony.de>INCONY AG) (ca. 1,5 MB)