Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bildinformationen anzeigen

goBerlin - Marktplatz für vertrauenswürdige Dienste aus Verwaltung und Wirtschaft - "Trusted Cloud"

Das Vorhaben goBerlin realisiert einen auf Cloud Technologien basierenden, sicheren und vertrauenswürdigen Dienstemarktplatz für Bürger, Wirtschaft und Verwaltung zur kooperativen Erbringung von öffentlichen und damit verbundenen gewerblichen Leistungen.

Unter Erweiterung vorhandener und Implementierung neuer Prozesse werden mittelständische Unternehmen als Nutzer und Bereitsteller von (IT-)Diensten in die eGovernment-Wertschöpfungskette integriert. Die Eröffnung dieses kooperativen Dienstemarkts bietet ein hohes wirtschaftliches Potenzial für Unternehmen und Verwaltungen. Aufbauend auf den bereits bestehenden Cloud Infrastrukturangeboten des öffentlichen IT-Dienstleisters ITDZ Berlin werden im Projekt wiederverwendbare Basistechnologien (Plattformdienste) sowie konkrete Applikationen als Software Service Angebote für den Dienstemarktplatz entwickelt, die dem Mittelstand und den Kommunen zur Verfügung stehen. Damit entsteht im Projekt eine Entwicklungsplattform für innovative Apps zur Abbildung von Lebenslagen.

Neben den technischen Cloud Aspekten betrachtet goBerlin auch die mit der Projektrealisierung verbundenen rechtlichen, betriebswirtschaftlichen und organisatorischen Herausforderungen. Dabei finden kooperative Prozesse aus Verwaltung und Wirtschaft sowie die Entwicklung neuer Geschäftsmodelle besondere Berücksichtigung. Im Rahmen der Pilotierung für den Großraum Berlin werden beispielhaft integrierte Dienstleistungsangebote zur Unterstützung der Lebenslage „Umzug“ unter Nutzung der eID-Funktion des nPA geschaffen. Die Initiierung einer Entwickler- und Nutzer-Community zur Weiterentwicklung des Dienstemarktplatzes ist integraler Bestandteil der Projektumsetzung. Die Vernetzung der Konsortialpartner in die IT-Landschaft Deutschlands sichert die Übertragbarkeit der Ergebnisse. 

Projektförderer: BMWi
Projektlaufzeit: Januar 2012 - September 2014
Beteiligte Partner:
 IT-Dienstleistungszentrum Berlin, Atos, Senatsverwaltung für Inneres und Sport, HSH Kommunalsoftware, Fraunhofer Gesellschaft FOKUS, Immobilien Scout GmbH (assoziierter Partner)
Kontakt: 
 Siegfried Bublitz C-LAB, Projektleiter